Milzinfarkt

Septischer Milzinfarkt
Septischer Milzinfarkt
Milzinfarkt bei Endokarditis
Kleiner Milzinfarkt
2 kleine Infarkte (KM)
Septischer Milzinfarkt
Septischer Milzinfarkt

Bild 1-2: Milzinfarkt bei Sepsis (keilförmige Läsion der Milz, freie Flüssigkeit, kleiner Pleuraerguss)
Bild 3: Milzabszeß bei schwerer Endokarditis (das inhomogene, echoarme Areal im mittleren Drittel der Milz ist rein sonomorphologisch nicht sicher von Infarkt oder Hämatom zu unterscheiden)
Bild 4: Kleiner Milzinfarkt (dreiecksförmiges, inhomogenes, echoärmeres Areal mit Basis zum Milzbuckel )
Bild 5: 2 kleine Infarkte mit Ultraschallkontrastmittel besser zu detektieren
Bild 6 und 7: Milzinfarkt durch septischen Streuherd (Bild 6 am unteren Milzpols im Rahmen einer nekrotisierenden Pankreatitis,  Bild 7 am oberen Pol infolge einer Aortenbioklappenendokarditis nach i.v. Drogenabusus) 

Milz-Kapitel