Markschwammniere

Markschwammniere
Markschwammniere
Oxalatniere

Bild 1 und 2: Markschwammnieren. Es handelt es sich um angeborene Fehlbildungen der Nieren (charakteristisch die rindennah echoreichen Markpapillen mit cystischer Erweiterung der intrapapillären Sammelrohre). Klinisch gehäuftes Auftreten von Harnwegsinfekten. Gesteigerte Kalziumausscheidung kann zu einer Nephrolithiasis führen.
Bild 3: Oxalatniere eines 11jährigen Jungen (ausgeprägte Nephrokalzinose durch Stoffwechselerkrankung mit Hyperoxalurie und Ausfällen des schwerlöslichen Kalziumoxalats im Nierengewebe). Reguläre Nierenarchitektur sonographisch kaum noch erkennbar.

Unterkapitel