Benigne GB-Wandveränderungen

Cardiale Stauung

Peritonealcarcinose und Ascites

Peritonealcarcinose und Ascites

Postprandial bei Leberzirrhose

GB bei Tumorleiden und Cholecystolithiasis

Bild 1: Gallenblasenwandödem infolge cardialer Stauung
Bild 2 - 3: Wandverdickung bei metastasiertem Tumorleiden mit Peritonealcarcinose und Ascites
Bild 4: Gallenblasenwand post prandial bei einem Patienten mit Leberzirrhose
Bild 5: Gallenblase bei Tumorleiden und Cholecystolithiasis auf der Intensivstation (NIV Beatmung)

Unterschiedliche Erkrankungen verursachen eine Gallenblasenwandverdickung (Hepatitiden, portale Hypertension, Nieren - oder Herzinsuffizienz, abdominelle Traumen oder Entzündungen). Ohne Anamnese / Untersuchung des Patienten und Kenntnis von Laborparametern darf diese nicht als akute Cholecystitis fehlinterpretiert werden.

Gallenblasen-Kapitel